Führung Kultur Veränderung Video

Home Office beginnt im Kopf

Unsere Arbeit basiert auf der 1. industriellen Revolution. Vor allem Hierarchien und Zeit tragen wir aus der Vergangenheit mit unser weiter herum. Dies hindert nun massiv an Veränderung und steht auch dem Home Office im Weg.

Am 11. Februar 2021 habe ich im Rahmen der Reihe „BVMW BUSINESS IM FOKUS“ einen kurzen Impuls zum Thema Home Office gegeben.

Home Office ist nicht ein Thema von IT und Technik. Es beginnt im Kopf. Es ist ein Umdenken.

Unsere Arbeit basiert auf der 1. industriellen Revolution. Vor allem Hierarchien und Zeit tragen wir aus der Vergangenheit mit unser weiter herum. Dies hindert nun massiv an Veränderung und steht auch dem Home Office im Weg.

Das Video hat Kajetan Brandstätter als Leiter des Kreisverbandes in der Wirtschaftsregion München (BVMW) aufgenommen.

Linkliste

Kultur kostet Geld – Bitte keine vorgeschobenen Gründe!

Abwärtsspirale – Home Office, aber nicht an der Kultur gearbeitet.

Home Office als Chance verstehen – Home Office ist ein Start für Veränderung.

Freiwillig Home Office – Home Office und die drei größten Probleme damit.

Zeit muss Geld sein – Die Entstehung von Hierarchien und Zeit als Messfaktor.

Zeit ist die billige Art der Führung – Wenn nicht führen kann, führt über Zeit.

Will ich führen? – eine kulturelle Betrachtung von Karriere.

Vorgesetzt – 3 Typen von Menschen mit Führungsverantwortung.

Bitte, bitte anders machen! – Jetzt etwas verändern.

Das ist mein Leben – wer als erstes nach Hause geht, hat verloren.

0 Kommentare zu “Home Office beginnt im Kopf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: