Autor: Sebastian Lorenz

"Stillstand bedeutet Rückschritt". Getreu dieses Mottos hinterfrage ich nicht nur mich und meine Handlungen täglich, sondern möchte auch andere Menschen durch inspirierende Gedanken zum Umdenken und zur steten Selbstreflexion bewegen. In meiner täglichen Arbeit befasse ich mich u.a. intensiv mit dem Thema Diversity und erlebe oftmals, wie Biases unsere Sichtweise und Urteile beeinflussen. Jene gesellschaftliche Vielfalt, die uns im Privaten wie Beruflichen begegnet, gilt es wertzuschätzen und zu nutzen, kann sie uns allen doch im steten Austausch miteinander jeden Tag ein wenig die Augen öffnen. https://www.linkedin.com/in/sebastian-lorenz-76b090150/?trk=pub-pbmap&originalSubdomain=de
Allgemein Nachdenken

Ego-Mutation Mensch – wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft

Sensationsgier, vermüllte Städte, Rücksichtslosigkeit im Straßenverkehr – es häufen sich Situationen in unserem Alltag, die von einem zunehmenden Egoismus in unserer Gesellschaft zeugen. Doch was steckt dahinter? Sind wir auf dem besten Wege uns zu bedingungslosen Egozentrikern auf der Suche nach Selbstverwirklichung zu entwickeln? Ein Balanceakt zwischen Egoismus und Altruismus.