Schlagwort: Change

Allgemein Führung Kultur New Work Veränderung

Kultur ist dann mal weg

In den letzten Tagen kamen mehrere Berichte zu einem Unternehmen auf, welches durch die aktuelle Krise (Corona) stark Kosten einsparen muss. Da die Zahlen offen dargelegt werden, sieht man ganz gut, dass es dem Unternehmen eigentlich gut geht. Die Kosten, die eingespart werden sollen, beinhalten auch Kündigungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Und damit ist die Kultur dann auch mal weg.

Allgemein Kultur New Work Veränderung

Dumme Regeln

Ich war mal wieder mit meiner Tochter joggen. Und leider hat sie dabei das Wort „dumm“ kennen lernen dürfen. Es gab eine Situation, die so unnötig war. Es hat mir aber auch klar gemacht, dass genau so etwas oft in Unternehmen passiert. Es ist ein wunderbares Beispiel für die Veränderung von Prozessen und die Auswirkung auf die Kultur.

Allgemein Führung Kultur Veränderung

Vertriebsleitung

Vertrieb ist ein großes Thema, welches ich aus persönlichem Interesse immer gerne wieder betrachte. Aber auch genauso oft nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Vor kurzem habe ich mit einem alten Bekannten gesprochen. Dieser hat vor ein paar Monaten eine Stelle als Vertriebsleiter neu angefangen.

Allgemein New Work

Blödes Home Office

In den letzten Wochen haben viele Menschen das Home Office kennen lernen dürfen. Menschen mussten auf einmal damit umgehen lernen. Doch leider gibt es noch viele Unklarheiten, Missverständnisse und ein rückwärts gewandtes Bild dazu.

Allgemein New Work

Grillabend

Mit diesem Beitrag und dem darin enthaltenen Szenario möchte ich auf die kulturelle Verankerung und Einstellung zum Thema „Arbeit“ eingehen.

Als Vorbereitung stellen wir uns ein mittelständisches Unternehmen vor. Inhaber/in geführt, 170 Mitarbeiter, produzierende Güter und nicht in einer Großstadt sondern am Land beheimatet. Also eines von den Unternehmen, die es zuhauf in Deutschland gibt und den Mittelstand sehr stark prägen. 

Allgemein Kultur Veränderung

Zeit muss Geld sein

Vor kurzem habe ich mit einer Personalleiterin lange über Arbeitszeiten, Erfassung dieser und über Überstunden gesprochen. Wir haben darüber diskutiert, ob eine Zeiterfassung benötigt wird, inwiefern gesetzliche Vorgaben sinnvoll sind und ob es auch andere Wege geben kann. Alles im Hinblick auf die mitarbeitenden Menschen und so ein wenig auch zum „Fachkräftemangel“. Darum wird es in diesem Beitrag gehen.

Allgemein Führung Kunde

Diesel für Kekse

Persönlich kenne ich diese Aussage schon sehr lange. Ich selbst habe dies schon erleben dürfen. Aber ich dachte auch, dass sie nicht mehr so präsent sei, dass es immer noch Unternehmen und Menschen gibt, die so denken. Leider ist das aber noch so.
Heutzutage ist das Vorgehen nicht nur nicht mehr zeitgemäß, sondern auch einfach nur ein ökologisches und ökonomisches Fehlverhalten. Ein kulturelles Desaster, welches von mangelndem Führungswissen zeugt.